Wasserprojekt: Brunnen für Kamerun

Montag, 30. Juni 2008
Einweihung des Brunnens Nr. 4Einweihung des Brunnens Nr. 4
Der Rotary Club Schwyz wurde 1948 gegründet und feierte somit im Klubjahr 2007/08 seinen 60-zigsten Geburtstag. Aus diesem Anlass wollte der RC Schwyz einen besonderen Effort leisten, um möglichst vielen Menschen den Zugang zu sauberem Wasser zu verschaffen. Eine Kurzbeschreibung dieses Projektes finden Sie im untenstehenden Dokument.

Zielsetzung

Das gesetzte Ziel war es, für jedes verflossene Vereinsjahr 1'000 Franken aufzubringen und damit in Kamerun zusammen mit der Stiftung St. Martin, Baar, den Bau von vier Dorfbrunnen zu ermöglichen.

Geldwert Leistung

Inzwischen ist das Projekt abgeschlossen und es sind rund 80'000 Franken an Spenden eingegangen.

Allg. Informationen / Arbeitsleistung

Der Bau der Brunnen erfolgte grossenteils durch die einheimische Bevölkerung, unter fachkundiger Führung und mit tatkräftiger Unterstützung der Stiftung St. Martin.

Bericht

Das gesetzte Ziel ist schliesslich deutlich übertroffen worden und statt der geplanten vier Brunnen konnten deren fünf realisiert und in Betrieb genommen werden.

Dokumente im Anhang